Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Der Fußgängerübergang ist ein Fahrbahnteil, auf welchem das Halten der Fahrzeuge verboten ist
Vierrädrige Kraftfahrzeuge, die keine Leichtfahrzeuge sind und über Lenkstange und offene Karosserie verfügen, dürfen ohne Helm gefahren werden
In einer geschlossenen Ortschaft, ist zu beachten, dass die Fußgänger und die Menschen mit Behinderung den Kraftfahrzeugen immer die Vorfahrt gewähren müssen
Der Fahrer muss anhalten und dem blinden Fußgänger mit dem weißen Stock, der sich anschickt, die Straße außerhalb des Zebrastreifens zu überqueren, den Vortritt lassen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Bussen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Hinweisschild
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gefahrenzeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet zum Einhalten der angegebenen Mindestgeschwindigkeit
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf ein Campingfahrzeug mit einem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen keine Kraftfahrzeuge überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Dreirädern und vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von allen Lastkraftwagen mit Kastenaufbau
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gebotszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man nicht nach links abbiegen darf
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt den Fahrern vor, nach links abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Beschleunigungsspuren zum Auffahren auf die Autobahn
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorfahrtszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht nicht mehr als 25 Meter vor der Kreuzung
Für das in Pfeilrichtung fahrende Fahrzeug befindet sich die in der Abbildung dargestellte unterbrochene Linie nach einem Bahnübergang
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene weiße Randlinie grenzt die Zufahrt zu einem Fahrradweg ab
Bei der in der Abbildung dargestellten Ampel darf man durchfahren, wenn das gelbe Licht blinkt, aber nur mit größter Vorsicht bei gemäßigter Geschwindigkeit
Das in der Abbildung dargestellte gelbe Blinklicht des Typs A ist eine Ampel für Fahrzeuge im Liniendienst für die Beförderung von Personen
Die in der Abbildung dargestellte Ampel zeigt die vorgeschriebene Geschwindigkeit an, auch wenn sie nicht in Betrieb ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass nicht weit entfernt eine Tankstelle an der Straße ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine staatliche Sekundarschule hin
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet zum Anhalten an der Grenze zu einem Staat der Europäischen Union
Das abgebildete Verkehrszeichen kann hinter einem Ankündigungszeichen stehen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt Baustellen an
Das abgebildete Verkehrszeichen fordert auf, die Geschwindigkeit herabzusetzen
Die dargestellte Zusatztafel steht vor einer Brücke, um die Durchfahrt von Arbeitsmaschinen zu verbieten
Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge muss so angepasst werden, dass der Verkehr nicht behindert wird
Der Sicherheitsabstand hängt auch von der Art des nachfolgenden Fahrzeugs ab
Um rechts abzubiegen, muss man den Fußgängern nie den Vortritt gewähren, wenn die Ampel grün leuchtet
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren in der dargestellten Kreuzung die Fahrzeuge C und R gleichzeitig als Erste durch
In der dargestellten Kreuzung muss der Fahrer des Fahrzeugs B dem Fahrzeug R, welches geradeaus weiterfährt, Vorfahrt gewähren
In der dargestellten Kreuzung fährt der Fahrer des Fahrzeugs E nach dem Oberleitungsbus, aber vor dem Fahrzeug N durch
Bevor man beginnt, ein Kraftfahrzeug zu fahren, muss man die zum Fahren notwendigen Schalter (Hebel und Druckknöpfe) finden können und deren Funktionsweise genau kennen
Auf Autobahnen darf man Anhalter, die Invalide sind, mitnehmen
Die beleuchteten Rückstrahler dienen dazu, insbesondere nachts die auf der Straße geparkten Fahrzeuge und Anhänger besser sichtbar zu machen
Wenn man einen Tunnel befährt, muss man im Falle eines Brandes den Notfallschildern folgen, auch wenn sie den mündlichen Anweisungen der Feuerwehr völlig widersprechen
Der Zweck der ersten Hilfe besteht darin, den Verletzten zu fragen, wie es zum Unfall gekommen ist