Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Auf erstrangigen Freilandstraßen können höhenfreie Kreuzungen vorkommen
Die höhengleiche Kreuzung ist ein Bahnübergang
In den Fußgängerzonen dürfen Fußgänger verkehren
Bei der Einfahrt in eine geschlossene Ortschaft ist zu berücksichtigen, dass sich das Vorfahrtsrecht an den Kreuzungen oft ändern kann
Es ist verboten, glühende Zigarettenstummel aus dem Fenster zu werfen
Wenn man aus einem schlammigen Weg herausfährt und dabei die Straße stark verschmutzt, riskiert man eine Verwaltungsstrafe
Ein Fahrer, der Radfahrer oder Fußgänger überholen will, welche die Fahrbahn befahren, muss sehr vorsichtig sein
Das abgebildete Verkehrszeichen verlangt, dass die Geschwindigkeit herabgesetzt wird und dass ruckartige Manöver vermieden werden
Das abgebildete Verkehrszeichen verlangt, dass man langsamer fährt und bei Bedarf anhält, wenn die Tiere plötzlich die Straße überqueren
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Personenkraftwagen, die einen Anhängerkarren ziehen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man am Hindernis links vorbeifahren muss
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, mit maximal jener Höchstgeschwindigkeit zu fahren, die für diese Straße gilt
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Pflicht hin, das Fahrrad an der Hand zu führen
Das abgebildete Verkehrszeichen kann auf das Zeichen folgen, das die Pflicht ankündigt, anzuhalten und Vorfahrt zu gewähren
Auf einer Fahrbahn mit Gegenverkehr erlaubt die Mittellinie, wenn sie aus durchgehenden Strichen besteht, wie in der Abbildung dargestellt, das Überholen, ohne die Linien zu überfahren
Die in der Abbildung dargestellte Ampel zeigt eine den Fahrrädern und den Kleinkrafträdern vorbehaltene Fahrspur an
Wenn der Polizist einen Arm hochhält wie in der Abbildung, darf man nur nach rechts abbiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man nach dem Rechtseinbiegen auf eine Nebenstraße trifft 0
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass alle auf dem Schild angeführten Ortschaften 500 Meter entfernt sind
Das abgebildete Verkehrszeichen empfiehlt, Schneeketten anzulegen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass die Straße rechts keine Ausfahrt für Fahrzeuge hat
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Fahrzeugarten an, für welche es empfohlen ist, abzubiegen
Die dargestellte Zusatztafel weist auf Unfallfahrzeuge auf der Fahrbahn hin
Die dargestellte Zusatztafel fordert auf, Vorsicht walten zu lassen, um nicht auf die im Stau stehenden Fahrzeuge aufzufahren
Die abgebildete Zusatztafel (B) zeigt an, nach wie vielen Kilometern sich eine Überführung befindet, wo man zurückfahren kann
Der Fahrer muss immer in der Lage sein, das Fahrzeug gefahrlos zum Stehen zu bringen
Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf erstrangigen Freilandstraßen beträgt für diejenigen, die den Führerschein seit weniger als 3 Jahren erlangt haben, 90 km/h
Um rechts abzubiegen, muss man sich so nah wie möglich am linken Fahrbahnrand halten
Auf der in der Abbildung dargestellten Straße aus einer Fahrbahn mit zwei Fahrspuren mit Gegenverkehr darf man in parallelen Reihen fahren
Auf einer Straße mit mindestens zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung, wie sie in der Abbildung dargestellt ist, darf man bei hohem Verkehrsaufkommen in parallelen Reihen fahren
Um die in der Abbildung dargestellte Kreuzung zu überqueren, muss das Fahrzeug E den Fahrzeugen R und L Vorfahrt gewähren
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen besetzt das Fahrzeug P die dargestellte Kreuzung als Erstes, es muss aber in der Mitte derselben anhalten
Bevor man beginnt, ein Fahrzeug zu fahren, muss man sicher sein, dass dieses einwandfrei funktioniert
Wenn man ein Fahrzeug mit Anhänger fährt, muss man beim Rechtsabbiegen besonders darauf achten, mit dem Hinterrad nicht auf den Gehsteig zu gelangen
Unfälle können im Zusammenhang mit der Straßenbeschaffenheit dadurch verursacht werden, dass die Straße eng ist
Unfälle können im Zusammenhang mit der Straßenbeschaffenheit dadurch verursacht werden, dass die Fahrbahn mit Einbahnverkehr ist
Bei Fahrzeugen mit Anhänger muss der Reifendruck des Zugfahrzeugs jenem des Anhängers entsprechen
Es ist es zu empfehlen, die Reifen nach einigen Jahren zu wechseln, auch wenn sie nicht abgenutzt sind
Das Mindestprofil bei den Reifen eines Kraftfahrzeugs muss 1,0 Millimeter betragen
Bei mit Stickstoff gefüllten Reifen ist der Druck geringer zu halten als bei jenen mit Druckluft