Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
In den Fußgängerzonen dürfen Fahrzeuge im Dienste von Menschen mit Behinderung verkehren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man sich bei Regen die Möglichkeit einer Anstauung von Wasser in der Querrinne erwarten
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen wegen eingeschränkter Sicht gefährlichen Straßenabschnitt an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine gefährliche Linkskurve an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine gefährliche Doppelkurve an, von denen die erste eine Linkskurve ist
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt Steinschlaggefahr auf der linken Seite und folglich Steine auf der Fahrbahn an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Kleinkrafträdern
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende des entsprechenden Verbotes an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Parken sowohl bei Tag als auch bei Nacht, und zwar auch in geschlossenen Ortschaften
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass das Fahrzeug in der Zeit, in welcher das Parken verboten ist, abgeschleppt wird
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine Einbahn hin
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Hinweisschild
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, die Schneeketten abzunehmen, um den Asphalt nicht zu beschädigen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt ein Durchgangsverbot für Fußgänger an
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende weiße Sperrlinie erlaubt das Überholen, auch wenn sie dazu überfahren wird, allerdings nur mit den linken Rädern
Wenn bei der in der Abbildung dargestellten Ampel das grüne Licht leuchtet, darf man nach rechts abbiegen
Bei der in der Abbildung dargestellten Ampel zeigen die nach oben gerichteten leuchtenden grünen Pfeile an, dass man in alle Richtungen weiterfahren darf
Die in der Abbildung dargestellte Ampel zeigt einen Bahnhof in der Nähe an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf zwei hintereinander liegende Kreuzungen hin
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Mindestgeschwindigkeit an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man auf Löcher auf der Fahrbahn achten soll
Das abgebildete Verkehrszeichen steht in der Nähe einer Straßensperre
Der abgebildete Leitkegel wird auf Straßen verwendet, wo heftige Schneefälle vorkommen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen mit einer Länge von mehr als 7 Metern
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Parken von 7,30 bis 19,00 Uhr
Eine Ablenkung des Fahrers kann durch das Einschalten des Mobiltelefons bedingt sein
Eine Ablenkung des Fahrers kann durch das Anzünden einer Zigarette bedingt sein
Der Bremsweg verringert sich auf einer Kuppe
Beim Halten am rechten Fahrbahnrand ohne rechtzeitige Ankündigung der Absicht, dieses Manöver durchzuführen, ist der Abzug von 4 Führerscheinpunkten vorgesehen
Das Überholmanöver ist auf einer Einbahnstraße rechts auszuführen, wenn der Fahrer des Fahrzeugs, das überholt werden soll, angezeigt hat, dass er links an den Fahrbahnrand heranfahren will
Während des Überholens auf der Autobahn, kann die unzureichende Beachtung der nachfolgenden Fahrzeuge eine Unfallursache darstellen
Die Beleuchtung des Kraftfahrzeugkennzeichens muss eingeschaltet bleiben, wenn man außerhalb der Straße parkt
Das abgebildete Symbol zeigt eine Vorrichtung an, die bei jedem Unfall automatisch aufleuchtet
Der Konsum von LSD oder von Amphetamin beeinträchtigt die Fahrtüchtigkeit nicht
Ein Schockzustand kann hervorgerufen sein durch starken Blutverlust
Beim Fahren muss man eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, wenn diese Pflicht im Führerschein ausgeschrieben oder mittels einer Kennzahl vermerkt ist
Die Haftpflicht für Schäden im Zusammenhang mit dem Betrieb von Fahrzeugen geht zu Lasten des Fahrers und des Fahrzeuginhabers, wenn es sich um eine zivilrechtliche Haftung handelt
Nach dem Waschen des Fahrzeugs ist es angebracht einen Bremsversuch vorzunehmen
Die in einigen Fahrzeugen vorhandenen Satelliten-Navigationssysteme müssen programmiert werden, während das Fahrzeug in Bewegung ist
Die Beamten der Verkehrspolizei erkennt man an der Uniform