Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
An einem Bahnübergang können Beschleunigungsspuren vorkommen
Der Fahrer eines Fahrzeugs muss die Verkehrsregeln einhalten und sich zudem korrekt und tolerant gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmern verhalten
In der Nähe eines Fußgängerübergangs muss der Fahrer berücksichtigen, dass Fußgänger die Straße nebeneinander überqueren müssen, um schneller zu sein
Wenn die Fahrbahn von Radfahrern oder Fußgängern befahren wird, ist es beim Überholen ratsam, einen angemessenen seitlichen Sicherheitsabstand einzuhalten
Nach dem abgebildeten Verkehrszeichen ist bei Schranken eine Anlage mit fixem Rotlicht angebracht
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es notwendig, mit Schneeketten zu fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen kann ohne Zusatztafeln verwendet werden, um im Notfall auf eine allgemeine Gefahr hinzuweisen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt Krafträdern die Einfahrt
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen
Das abgebildete Verkehrszeichen muss auch von Fahrern von Autobussen beachtet werden
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Pflicht an, rechts an einem Fahrbahnteiler vorbeizufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einem Weg, auf welchem Fußgänger und Fahrräder verkehren dürfen
Das abgebildete Verkehrszeichen lässt den Verkehr von Fahrzeugen mit Elektromotor nicht zu
An der in der Abbildung dargestellten Verkehrsinsel darf das Fahrzeug C in jede beliebige Richtung fahren
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende Querlinie zeigt den Punkt an, wo man an einer Kreuzung anhalten muss, wenn diese von einer Ampel geregelt wird, die auf Rot steht
Bei den in der Abbildung dargestellten Ampeln zeigen die leuchtenden gelben Pfeile an, dass man die Kreuzung räumen muss, falls man sie bereits besetzt hat, oder dass man sicherheitsgerecht anhalten muss
Das Leuchten des grünen Lichtes bei der in der Abbildung dargestellten Ampel erlaubt nur Fahrzeugen die Durchfahrt
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass es verboten ist, geradeaus weiterzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einem Krankenhaus
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt zwei bestimmte Ziele an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die nächste Autobahnabzweigung nach 25 Kilometern hin
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang einer erstrangigen Freilandstraße an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Pflicht für die dargestellten Fahrzeuge an, sofort nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Zeichen ist hinten am Fahrzeug angebracht, um darauf hinzuweisen, dass dieses nur in einem europäischen Staat verkehren darf
Der Anhalteweg nimmt zu, wenn die Geschwindigkeit zunimmt
Die Ladung muss so auf den Kraftwagen verstaut sein, dass sie nicht herabfallen kann
Auf einer Einbahnstraße müssen sich die Fahrzeuge, die eine Linkskurve befahren, in der Nähe des linken Fahrbahnrandes halten
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen darf in der dargestellten Kreuzung das Fahrzeug nach dem Fahrzeug E durchfahren
In der abgebildeten Kreuzung fährt das Fahrzeug T als Letztes durch
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug A warten, bis die Fahrzeuge L und C durchgefahren sind
Der Fahrer, der überholen will, muss die für das Manöver erforderliche Strecke auch auf der Grundlage der Länge des eigenen Fahrzeugs und desjenigen, das überholt werden soll, abschätzen
Vor dem Überholen ist es Pflicht, sich zu vergewissern, dass keine Verkehrszeichen es verbieten
Wenn ein Oberleitungsbus zum Ein- und Aussteigen der Fahrgäste anhält, darf man rechts überholen, auch wenn keine Schutzinsel vorhanden ist
Wenn wegen einer Panne am Fahrzeug oder durch verlorene Ladung die Fahrbahn versperrt ist, muss der Fahrer unter anderem die Körperschaft benachrichtigen, der die Straße gehört, oder eine Polizeibehörde
Das Warndreieck muss in einem Abstand von mindestens 50 Metern hinter dem Fahrzeug oder dem Hindernis aufgestellt werden, auf welches hingewiesen werden soll
Die Kopfstütze dient nicht der Sicherheit, sondern der Ästhetik
Helmpflicht gilt nicht für Fahrer von zweirädrigen Kleinkrafträdern mit Führerschein der Klasse B
Aquaplaning kommt eher bei geringer Geschwindigkeit vor
Die Haftung wirkt dem Rutschen nach außen in den Kurven entgegen
Wer ein Kraftrad fährt, muss beachten, dass die Bodenhaftung auf dem Zebrastreifen bei Regen abnimmt