Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Auf der dargestellten Straße ist die mittlere Fahrspur mit Gegenverkehr
Auf Autobahnen dürfen Kleinkrafträder und Krafträder mit Hubraum bis 125 cm³ verkehren
Vor einer Grundstückseinfahrt ist das Parken erlaubt
Landwirtschaftliche Maschinen dürfen zur eigenen Überführung auf der Straße verkehren, wenn sie zugelassen sind
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man sich die Möglichkeit einer Anstauung von Schlamm und Schutt in der Querrinne erwarten
Das abgebildete Verkehrszeichen verlangt größte Vorsicht
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gefahrenzeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt, wenn es einen gelben Hintergrund hat, einen Straßenabschnitt an, der wegen Straßenbaustellen nicht befahrbar ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass die rechte Fahrspur den langsamen Fahrzeugen vorbehalten ist
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Krafträdern
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Krafträdern, die mit einer Sicherheitszelle versehen sind
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt auf Freilandstraßen das Parken nach 20.00 Uhr
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, den von links kommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang einer Straße ohne Vorfahrtsrecht
Wo das abgebildete Verkehrszeichen zusammen mit der Ampel mit drei Leuchtfeldern vorkommt, haben wir Vorfahrt, wenn die Ampel nicht in Betrieb ist und der Polizist uns befiehlt, anzuhalten
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende Doppellinie darf überfahren werden
Die in der Abbildung (A) dargestellten gelben Diagonallinien müssen frei bleiben, um den behinderten Personen das Ein- und Aussteigen zu ermöglichen
Bei der in der Abbildung dargestellten Markierung zeigt die durchgehende weiße Linie, welche die Notspur (Spur A) abgrenzt, einen Bereich für zeitlich begrenztes Parken an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine Taxirufvorrichtung in der Nähe hin
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Freilandstraßen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine Kreuzung hin, wo man rechts abbiegen muss, um ins Stadtzentrum zu gelangen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, auf welcher Strecke man den Friedhof erreicht
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, ein Fahrzeug zu überholen, das angehalten hat, um den Fußgängern den Vortritt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt auch für Krafträder
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man den auf die Autobahn auffahrenden Fahrzeugen Vorfahrt gewähren muss
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet die Lastkraftwagen, nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet Lastkraftwagen, in parallelen Reihen zu fahren
In der Nähe von Radarfallen muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten
Die Höchstgeschwindigkeit für ein Kraftrad beträgt in geschlossenen Ortschaften gewöhnlich 50 km/h
Die Höchstgeschwindigkeit auf zweitrangigen Freilandstraßen beträgt für Personenkraftwagen mit Anhängerkarren 80 km/h
Wenn man die Fahrspur wechseln will, darf man die Verkehrsteilnehmer, die sich auf der zu besetzenden Fahrspur befinden, nicht gefährden oder behindern
Beim Wenden ist es Pflicht, allen auf den Straßen verkehrenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge B und D in der dargestellten Kreuzung unterschiedslos als Erste durch
Das Parken ist in den festgelegten Zeiträumen in Bereichen, die für das Laden und Entladen von Gütern bestimmt sind, nur für kurze Zeit erlaubt
Wenn man hinter einem Fahrzeug herfährt, das eine instabile Ladung befördert, muss man den Sicherheitsabstand verringern, damit die anderen Fahrzeuge auf das Überholen verzichten, da nicht genügend Platz vorhanden ist
Das abgebildete Symbol steht auf dem Fernlichtschalter
In Fahrzeugen, welche mit einem ausschaltbaren Airbag ausgestattet sind, muss man den Airbag deaktivieren, bevor man auf dem Vordersitz einen Kindersitz (mit der Rückenlehne zur Windschutzscheibe) verwendet
Die Fahrtauglichkeit kann beeinträchtigt sein, wenn man ungesüßten Kaffee zu sich nimmt
Einem verletzten Verkehrsteilnehmer Hilfe zu leisten kann diesem das Leben retten
Das ABS wirkt nicht an den Antriebsrädern