Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Ein Personenkraftwagen kann höchstens fünf Plätze haben
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man langsamer fahren und bereit sein, falls erforderlich anzuhalten, um den überquerenden Radfahrern Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht vor einem steilen Anstieg
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Einfahrt in einen Safaripark an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf einen für die Fahrzeugwäsche ausgestatteten Bereich hin
Das durch die Tafel (B) ergänzte Zeichen (A) weist auf Anschlussgleise in der Nähe von Industriebetrieben hin
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Lastkraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen erlaubt
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von landwirtschaftlichen Maschinen erlaubt
Das abgebildete Verkehrszeichen stellt ein Durchfahrtsverbot für bestimmte Fahrzeugarten dar
Das abgebildete Verkehrszeichen steht in der Nähe einer Pferderennbahn
Das abgebildete Verkehrszeichen wird an Straßen eingesetzt, auf denen man Vorfahrt hat
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man bis zur Ausfahrt aus der geschlossenen Ortschaft Vorfahrt hat
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene Linie erlaubt dem in Pfeilrichtung fahrenden Fahrzeug das Überholen, auch wenn es dazu beide Linien überfahren muss
Das grüne Licht bei der in der Abbildung dargestellten Ampel leuchtet immer in der Zeit, in der die Schüler die Schule verlassen
Die Stellung des Polizisten mit einem hochgehaltenen Arm wie in der Abbildung entspricht dem fixen gelben Licht der Ampel
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Entfernung zu einer Raststätte an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Fahrern auf dem Weg nach Terni an, dass sie sich auf der linken Fahrspur einreihen sollen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es einem Fahrrad, diese Straße zu befahren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang eines Tunnels
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt Radfahrern vor, den Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Parkplatz für Lastkraftwagen an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet an Werktagen die Durchfahrt in der angegebenen Zeitspanne
Die abgebildete Zusatztafel unter dem Zeichen PARKVERBOT zeigt an, dass das Parken nur zu bestimmten Zeiten an den angegebenen Tagen verboten ist
Man muss langsamer fahren, wenn das Kreuzen anderer Fahrzeuge erschwert ist
Wenn nichts anderes angezeigt ist, beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Kleinkrafträder 45 km/h 02
Wenn wir in einer geschlossenen Ortschaft auf einen Umzug treffen, ist es angebracht, die Fernlichter einzuschalten, um besser zu sehen und Unfälle zu vermeiden
Es ist Pflicht, allen Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren, wenn man rückwärts fährt
An Kreuzungen mit einer gelb blinkenden Ampel ist es Pflicht, allen verkehrenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Wenn man zu einer Kreuzung kommt, in welcher der Verkehr durch Kreisverkehr geregelt ist, muss man nur dann den von links kommenden Fahrzeugen die Vorfahrt gewähren, wenn das Zeichen VORFAHRT GEWÄHREN steht
In der dargestellten Kreuzung räumen die Fahrzeuge die Kreuzung in folgender Reihenfolge: A, H, C, E, V
In der dargestellten Kreuzung fährt das Fahrzeug T vor den anderen Fahrzeugen durch
Beim Überholen ist zu beachten, dass ein Fahrzeug, welches einen Wohnwagen zieht, auf einem steilen Gefälle nie überholt werden darf
Der Fahrer eines Kraftfahrzeugs darf den Motor laufen lassen, wenn er nur für eine kurze Zeit parkt
Am rechten Fahrbahnrand ist das Halten verboten
Auf Fahrbahnen, auf Rampen und auf Abzweigen von Autobahnen darf man bei Unwohlsein eines Fahrgastes auf der Notspur halten
Auf Krafträdern ist es verboten, Gegenstände zu befördern, die nicht sicher befestigt sind
Die mit dem Verkehrsunfall zusammenhängende zivilrechtliche Verantwortung ist ausgeschlossen, wenn der Geschädigte verstirbt
Die Direktentschädigung kann nicht angewandt werden, wenn mehr als zwei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt sind
Die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung ist zum Großteil auf die Abgase zurückzuführen, welche aus der Verbrennung im Innern des Motors stammen
Die Haftung nimmt zu, wenn der Asphalt mit Laub bedeckt ist