Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Eine Fahrspur ist eine den Rennwagen vorbehaltene Piste
Vierrädrige Kraftfahrzeuge, die keine Leichtfahrzeuge sind und über Lenkstange und offene Karosserie verfügen, dürfen ohne Helm gefahren werden
Bei der Einfahrt in eine geschlossene Ortschaft ist zu berücksichtigen, dass der Verkehrsfluss oft von stehenden, abfahrenden oder einbiegenden Fahrzeugen behindert wird
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man beachten, dass die Sicht beschränkt ist
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man Rückfahrmanöver ausführen
Die abgebildeten Tafeln kommen nur an beschrankten Bahnübergängen vor
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt sowohl in geschlossenen Ortschaften als auch außerhalb eine Straßenbahnlinie ohne Ampelregelung an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen unbeschrankten Bahnübergang an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist eine längere Verwendung der Bremsen zu vermeiden, um keine Überhitzung hervorzurufen
Das abgebildete Verkehrszeichen stellt eine Parkregelung dar
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, sowohl nach rechts als auch nach links abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende des Gegenverkehrs nach dem Rechtsabbiegen an
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt nur mit Schneeketten oder Winterreifen versehenen Fahrzeugen die Durchfahrt
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt das Vorfahrtsrecht bei wechselndem Einbahnverkehr an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Kreuzung mit einer Straße ohne Vorfahrtsrecht an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine Autobahneinmündung hin
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende Doppellinie verbietet das Linksabbiegen
Die in der Abbildung dargestellten Richtungspfeile befinden sich innerhalb der Fahrspuren vor einer Kreuzung
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende weiße Sperrlinie ist auf Gegenverkehrsstraßen im ansteigenden Straßenabschnitt einer Kuppe anzutreffen
Das fixe gelbe Licht verpflichtet zurückzufahren, wenn man bereits über die Haltelinie gefahren ist
Die in der Abbildung dargestellte Ampel erlaubt es nicht, die von den grünen Pfeilen angezeigten Fahrspuren zu besetzen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine wegen Verkehrsunfall unterbrochene Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen gehört zu den Vorfahrtszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Fahrern auf dem Weg nach Terni an, dass sie sich auf der linken Fahrspur einreihen sollen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine Grundschule hin
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Freilandstraßen
Der Fahrer muss immer in der Lage sein, das Fahrzeug gefahrlos zum Stehen zu bringen
In der Nähe von Bushaltestellen muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten
Der Sicherheitsabstand hängt auch von der Haftung der Reifen ab
Wenn man mit einem Fahrzeug aus einem Privatgrundstück fährt, hat man Vorfahrt gegenüber den Fußgängern
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug R in der dargestellten Kreuzung E und N warten
In der dargestellten Kreuzung überquert der Fahrer des Fahrzeugs R die Kreuzung, nachdem das Fahrzeug N in der Mitte der Kreuzung angehalten hat
Der Fahrer, der zum Überholen ansetzt, hat keine Pflicht, den Fahrtrichtungsanzeiger zu betätigen
Beim Parken muss der Fahrer unabhängig von der Neigung der Straße geeignete Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug nicht in Bewegung gerät
Der Fahrer eines Kraftfahrzeugs muss die Entfernung von einem Kleinkraftrad, das sich anschickt, nach links abzubiegen, mit Berücksichtigung der eigenen Geschwindigkeit vorsichtig abschätzen
Ein Personenkraftwagen mit hohem Gewicht stellt im Verkehr auch für die kleineren und leichteren Fahrzeuge eine Sicherheit dar
Anhänger müssen zusätzlich zum eigenen Kennzeichen auch mit dem Wiederholungskennzeichen des Zugfahrzeugs versehen sein
Die an der Hinterseite von Anhängern und Anhängerkarren angebrachten Rückstrahler sind rot und dreieckig
Die Beleuchtung des Kraftfahrzeugkennzeichens muss nur bei Nacht eingeschaltet sein
Die Prüfung der quietschenden Bremsen erhöht die Sicherheit und kann zudem die den Fahrzeuglärm reduzieren