Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Auf ein und derselben Fahrspur dürfen zwei Krafträder nebeneinander verkehren
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass sich der Verkehr auf zwei getrennten Fahrbahnen abwickelt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, von welcher Richtung der Wind kommt
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine bei starkem Seitenwind für schmale und hohe Fahrzeuge erhöhte Gefahr bei der Einfahrt in die Tunnels hin
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt, wenn es quer rot durchgestrichen ist, das Ende eines Verbots an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Fahrzeugen mit Spritzvorrichtung erlaubt
Das Zeichen (A) verbietet, ergänzt durch die Tafel (B), das Parken nur an Feiertagen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt das Halten zum Ein- und Aussteigen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man an der nächsten Kreuzung nicht nach links abbiegen darf
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt das Vorbeifahren an beiden Seiten des Hindernisses
Die in der Abbildung dargestellte Fahrspur A erlaubt es dem Fahrer nur, nach links abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die internationale Strecke Nr. 55 an
Das abgebildete Verkehrszeichen kann in einem Zeichen zur Ankündigung einer Abzweigung vorkommen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, zurückzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen empfiehlt, Schneeketten anzulegen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Anzahl der Autobahnen in Italien an, die mautfrei befahrbar sind
Das abgebildete Verkehrszeichen kennzeichnet einen Viadukt
Das abgebildete Verkehrszeichen kann zusammen mit einer Tafel vorkommen, welche die Entfernung zur Stelle angibt, wo neue Fahrspuren dazukommen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine gefährliche Rinne hin
Der abgebildete Leitkegel kann verwendet werden, um auf vorübergehende Umleitungen hinzuweisen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, dass die rechte Fahrspur wegen Instandhaltungsarbeiten gesperrt ist
Die abgebildeten Leitpfosten befinden sich vor einem Fußgängerübergang
Die dargestellte Zusatztafel weist darauf hin, dass die Bodenmarkierung auf der Fahrbahn vorläufig fehlt
Die Geschwindigkeit ist der Geschwindigkeit der nachfolgenden Fahrzeuge anzupassen
Innerhalb der Ortschaften ist es verboten, die Hupe zu betätigen, um den Fahrer des vorausfahrenden Fahrzeugs aufzufordern, weiterzufahren, sobald die Ampel grün leuchtet
Auf einer Gegenverkehrsstraße muss man, um nach links abzubiegen, die Mitte der Kreuzung in der Regel zur Rechten lassen, wie die in der Abbildung dargestellten Fahrzeuge
An Kreuzungen oder in deren Nähe darf man nicht die Abblendlichter betätigen
Der Fahrer, der auf einer Gegenverkehrsstraße wenden will, darf die anderen Verkehrsteilnehmer nicht gefährden oder behindern
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug B die Durchfahrt der anderen drei Fahrzeuge abwarten
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fährt in der dargestellten Kreuzung das Fahrzeug B als Erstes durch
In der dargestellten Kreuzung fährt der Fahrer des Fahrzeugs P nach der Straßenbahn und dem Fahrzeug G durch, aber vor dem Fahrzeug B
Um die in der Abbildung dargestellte Kreuzung zu überqueren, müssen die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durchfahren: C, M und E
An Kreuzungen mit Ampelregelung oder in der Nähe derselben ist das Überholen erlaubt
Der Fahrer des zu überholenden Fahrzeugs hat die Pflicht, nicht zu beschleunigen
Bevor man beginnt, ein Kraftrad zu fahren, ist es angebracht, die Rückspiegel entsprechend der eigenen Körpergröße einzustellen
Das Halten auf den Gleisen von Eisenbahn- oder Straßenbahnlinien oder in einer solchen Nähe zu diesen, dass die Fahrt der Schienenfahrzeuge behindert wird, ist verboten
Wenn einem verletzten Verkehrsteilnehmer ein Fremdkörper ins Auge geraten ist, muss man das Auge verbinden und verhindern, es zu berühren, bis der Facharzt kommt
Beim Fahren muss man ab einer halben Stunde nach Sonnenuntergang bis zu einer halben Stunde vor Sonnenaufgang eine Brille oder Kontaktlinsen tragen
Die mit dem Verkehrsunfall zusammenhängende strafrechtliche Verantwortung entsteht, wenn am Fahrzeug Totalschaden entstanden ist
Die Transparenz und die Sauberkeit der Fahrzeugscheiben gewährleisten eine bessere Sicht nach außen