Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Eine Straße kann Fahrradwege umfassen
Die abgebildete Tafel zeigt die Beförderung von Gefahrgut an
Auf einer mit Splitt bedeckten Straße darf der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Querrinne an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es bei Regen notwendig, die Kurven mit größerer Vorsicht zu befahren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an der Straße vor dem Zeichen UNBESCHRANKTER BAHNÜBERGANG
Das in der Abbildung dargestellte Zeichen kündigt einen Fußgängerübergang an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Einmündung von rechts an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es angebracht, die Geschwindigkeit herabzusetzen, um etwaige auf die Fahrbahn gefallene Steine zu meiden
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Möglichkeit hin, dass man plötzlich von tief fliegenden Flugzeugen geblendet wird
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Reisebussen erlaubt
Das abgebildete Verkehrszeichen schließt die Möglichkeit aus, dass Fahrzeuge aus der entgegengesetzten Richtung kommen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Pflicht an, nach links abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es nur, geradeaus weiterzufahren oder nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen wird in der Regel an besonders gefährlichen Kreuzungen eingesetzt
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor anzuhalten, um nur den von rechts kommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen an Autobahnen verlangt keine Herabsetzung der Geschwindigkeit
Bei der in der Abbildung dargestellten Ampel kann der senkrechte weiße Balken leuchten
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass die Straße, auf welcher wir fahren, eine Staatsstraße ist
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine 2 Kilometer lange Baustelle an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt dem Fahrer auf dem Weg nach Bari an, dass er auf die linke Fahrspur wechseln muss
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang des Bereichs an, in welchem nur bestimmte Fahrzeugarten verkehren dürfen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, dass ein Skigebiet geöffnet ist
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet nicht zum Anhalten an der Staatsgrenze
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Pflicht hin, an der Grenze zu einem Staat der Europäischen Union anzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet, den Bauarbeitern Vorfahrt zu gewähren
Die abgebildete Absperrschranke steht an der Einfahrt zu einer Autogarage
Die dargestellte Zusatztafel zeigt den bei Regen einzuhaltenden Sicherheitsabstand an
Die abgebildete Tafel (A) unter einem Gefahrenzeichen kennzeichnet die Stelle, an welcher die Gefahr endet
In der Nähe von Kreuzungen ist es Pflicht, die Geschwindigkeit anzupassen
Bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h muss der Mindestsicherheitsabstand etwa 28 m betragen
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen besetzt das Fahrzeug P die dargestellte Kreuzung als Erstes, es muss aber in der Mitte derselben anhalten
Nach dem Überholen darf sich das Fahrzeug sofort wieder rechts einordnen, auch wenn es dabei dem überholten Fahrzeug den Weg abschneidet
Es ist verboten, ein Fahrzeug zu überholen, das an einem Fußgängerüberweg angehalten hat, um Fußgänger überqueren zu lassen
Der Fahrer eines Personenkraftwagens darf den Fahrer eines Kleinkraftrades trotz geringen seitlichen Sicherheitsabstandes mit hoher Geschwindigkeit überholen, wenn er die Geschwindigkeitsbegrenzungen beachtet
Um einen Leichtanhänger zu ziehen, braucht es keine elektrische Verbindung
Die Kontrolllampe für die Entfrostungs- und Beschlagentfernungsvorrichtung ist rot
Die Kopfstütze dient nicht der Sicherheit, sondern der Ästhetik
Der Konsum von Haschisch oder von Marihuana kann die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen
Wenn einem verletzten Verkehrsteilnehmer ein Fremdkörper ins Auge geraten ist, (Glassplitter, Holz oder Sonstiges), muss man das Auge verbinden, ohne weitere Schritte zu unternehmen