Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Als Kraftwagen gelten alle Fahrzeuge mit mindestens zwei Rädern
Wenn ein blinder Fußgänger mit dem weißen Stock die Straße außerhalb des Zebrastreifens überquert, muss man hupen, um ihn aufzufordern, schnell zu überqueren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist auf dem ansteigenden Straßenabschnitt das Überholen verboten, wenn es sich um eine Gegenverkehrsstraße mit nur zwei Fahrspuren handelt
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man eine zum Ein- und Aussteigen in der Mitte der Straße stehende Straßenbahn nur dann rechts überholen, wenn eine eigens vorgesehene Schutzinsel vorhanden ist
Das in der Abbildung dargestellte Zeichen kündigt eine Fußgängerunterführung an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt ein Durchfahrtsverbot für Autobusse an
Das abgebildete Verkehrszeichen kann ergänzt sein durch eine Bake mit drei roten Querstreifen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, in der Mitte der Straße zu fahren, um keine Wildtiere anzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt aller Fahrzeuge
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man Fahrzeuge abschleppen, die leicht entzündliche Erzeugnisse befördern
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt einer 3,50 Meter hohen landwirtschaftlichen Maschine erlaubt
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt auch bei Nacht
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, mit einer Geschwindigkeit bis zu der für den entsprechenden Straßentyp geltenden Begrenzung zu fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet es dem Fahrzeug, die Fahrt zeitweilig zu unterbrechen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Parkzone mit zeitlicher Begrenzung wie in geschlossenen Ortschaften an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Parken von 17.00 bis 20.00 Uhr
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Verbot an, nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man an der nächsten Kreuzung nicht nach rechts abbiegen darf
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einer den Fahrrädern vorbehaltenen Strecke
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, sowohl den von rechts als auch den von links kommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Pflicht an, bei wechselndem Einbahnverkehr anzuhalten und Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Kreuzung mit einer Straße ohne Vorfahrtsrecht an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Sackgasse links an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen zusammen mit der Ampel mit drei Leuchtfeldern vorkommt, müssen wir Vorfahrt gewähren, wenn die Ampel nicht in Betrieb ist und der Polizist uns befiehlt, anzuhalten
In Gegenwart der in der Abbildung dargestellten Leitlinien muss das Fahrzeug A geradeaus fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Rechtsabbiegen
Auf erstrangigen Freilandstraßen beträgt die Höchstgeschwindigkeit für Lastzüge 70 km/h
Die in der Abbildung gezeigten Plaketten zeigen die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten für das Fahrzeug an, an welchem sie angebracht sind
Die in der Abbildung gezeigten Plaketten werden an Lastkraftwagen mit einem Gesamtgewicht bis zu 3,5 Tonnen angebracht
Beim unfreiwilligen Stillstand eines Fahrzeugs auf den Gleisen an einem Bahnübergang muss man, wenn es nicht möglich ist, das Fahrzeug sofort von den Gleisen zu entfernen, unverzüglich alle Personen aussteigen lassen, die sich an Bord befinden, und den Bahnhof verständigen
Auf einer Fahrbahn mit Gegenverkehr muss man, um nach links abzubiegen, den von rechts kommenden Fahrzeugen die Vorfahrt gewähren, wenn nichts anderes angezeigt ist
Wo die Fahrbahnbegrenzung durchgehend ist, darf man nicht wenden
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fährt in der dargestellten Kreuzung das Fahrzeug R erst durch, nachdem sich das Fahrzeug B in die Mitte der Kreuzung begeben hat
Um die in der Abbildung dargestellte Kreuzung zu überqueren, fährt das Fahrzeug L vor dem Fahrzeug R durch
Das Überholen in der Nähe einer Kuppe ist auf Straßen mit zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung erlaubt
Das Parken in den Bereichen, die für das Halten oder das Parken von Fahrzeugen für den Transport von Invaliden bestimmt sind, hat unter anderem den Abzug von Führerscheinpunkten zur Folge
Der Fahrer eines Geländewagens (SUV) muss bedenken, dass das Fahren eines solchen Fahrzeugs in der Stadt besonders anspruchsvoll ist und insbesondere bei Notmanövern besonderer Vorsichtsmaßregeln bedarf
Ein Schockzustand tritt nie auf bei Personen, die ein Trauma erlitten haben
Hybridfahrzeuge (mit einem Ottomotor und einem Elektromotor) belasten die Umwelt mehr, weil sie von zwei Motoren angetrieben werden
Die Kippkraft in der Kurve sinkt bei steigender Geschwindigkeit