Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Landwirtschaftliche Maschinen können selbstbewegliche Fahrzeuge oder Anhänger sein
Als Personenkraftwagen bezeichnet man alle Fahrzeuge mit Frontmotor
Wo das abgebildete Verkehrszeichen auf einer Einbahnstraße steht, muss man so nah wie möglich am rechten Fahrbahnrand fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass auf der betreffenden Straße der Bremsweg abnimmt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende des Hupverbotes an
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt nur an Werktagen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Kraftwagen mit einer Länge über 3,50 Meter
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet es, die Geschwindigkeit von 50 km/h zu überschreiten
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Linkskurve an
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einem Radfahrerüberweg mit Ampelregelung
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Nebenstraßen ohne Vorfahrtsrecht
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene weiße Linie steht in der Nähe aller Bahnübergänge
Bei einer Fahrbahn mit Gegenverkehr darf die in der Abbildung dargestellte Mittellinie nur mit den linken Rädern überfahren werden
Das fixe gelbe Licht leuchtet auf, wenn das grüne und das rote Licht nicht leuchten
Bei der in der Abbildung dargestellten Ampel darf man kurz vor dem Aufleuchten des grünen Lichtes durchfahren, sofern für die anderen Fahrzeuge bereits das rote Licht leuchtet
Ein langgezogener Pfiff des Verkehrspolizisten bedeutet, dass die stehenden Fahrzeuge losfahren müssen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass auf diesem Straßenabschnitt Einbahnverkehr herrscht
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man in parallelen Reihen fahren muss
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt auf der unteren Seite die Länge der Umleitung an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Überführung zum Wenden an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die vorgeschriebene Fahrtrichtung für Lastzüge und Sattelzüge an
Die dargestellte Zusatztafel zeigt die Verladung von Personenkraftwagen auf Güterzügen an
Der Fahrer muss die Geschwindigkeit anpassen und nur auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit achten
Die Höchstgeschwindigkeit auf erstrangigen Freilandstraßen beträgt für Krafträder 100 km/h
Man muss eine Geschwindigkeit halten, die sich nach der zur Verfügung stehenden Fahrzeit richtet
Die Geschwindigkeit muss nur unserem Gesundheitszustand angepasst werden
Der Sicherheitsabstand muss höher sein, wenn man auf der Notspur fährt
Wenn das vorausfahrende Fahrzeug an einer Kreuzung im Ort beim Freizeichen nicht sofort losfährt, ist es angebracht, geduldig zu warten, bis es weiterfährt
Wer Fahrspur wechseln will, muss sich vergewissern, dass vor ihm eine ausreichend lange Strecke der zu besetzenden Fahrspur frei ist
Es ist Pflicht, allen Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren, wenn man rückwärts fährt
Um die in der Abbildung dargestellte Kreuzung zu überqueren, müssen die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durchfahren: T, A, S
In der dargestellten Kreuzung braucht keines der Fahrzeuge die Geschwindigkeit herabzusetzen
Bei witterungsbedingter schlechter Sicht (Schnee, Regen, Nebel) ist es Pflicht, mit Standlicht und mit Abblendlicht zu fahren
In einem Tunnel ist es nur dann Pflicht, mit Abblendlicht zu fahren, wenn der Tunnel schlecht beleuchtet ist
Helmpflicht gilt für Beifahrer von zweirädrigen Kleinkrafträdern, auch wenn sie volljährig sind
Unfälle können im Zusammenhang mit der Straßenbeschaffenheit dadurch verursacht werden, dass die Straße in Fahrspuren unterteilt ist
Bei der ersten Hilfe darf man, wenn der Verletzte eine blutende Wunde hat, in welcher Fremdkörper stecken (Glasscherben oder Sonstiges), die Fremdkörper nicht aus der Wunde entfernen
Die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt entsprechend der eingezahlten Prämie auch strafrechtliche Risiken
Die von den Kraftfahrzeugen verursachte Luftverschmutzung kann verringert werden, indem man es vermeidet, für kurze Strecken das Fahrzeug zu verwenden
Die Haftung wirkt dem Rutschen nach außen in den Kurven entgegen