Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Als Personenkraftwagen bezeichnet man alle Kraftfahrzeuge mit Hinterradantrieb
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es ausschließlich bei Nebel notwendig, langsamer zu fahren 0
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Radfahrerüberweg an, der auf der Fahrbahn entsprechend gekennzeichnet ist
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen unebenen Straßenabschnitt an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen, die leicht entzündliche Erzeugnisse befördern
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es Pflicht, einen Abstand von mindestens 70 Metern vom vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet Hupsignale
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Gespannfuhrwerken, wenn sie bereift sind
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf einen überschwemmungsgefährdeten Bereich hin
Das abgebildete Verkehrszeichen kann vor einer Brücke stehen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist immer die Zwangsabschleppung des Fahrzeuges vorgesehen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man sich in zwei Reihen einordnen muss, um geradeaus weiterzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, entweder nach links abzubiegen oder geradeaus weiterzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, mit einer Geschwindigkeit zu fahren, die unter dem angegebenen Wert liegt
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass der Verkehr von Radfahrern und Fußgängern nicht mehr erlaubt ist
Das abgebildete Verkehrszeichen steht in der Regel nicht mehr als 50 Meter vor der Kreuzung
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an den Beschleunigungsspuren von Autobahnen
Die in der Abbildung dargestellten Leitlinien grenzen eine Verkehrsinsel ab
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene weiße Linie teilt die Straße in zwei Fahrbahnen auf, die beide Gegenverkehr aufweisen
Wenn bei der in der Abbildung dargestellten Ampel das grüne Licht leuchtet, darf man geradeaus weiterfahren, man muss aber den Fußgängern den Vortritt gewähren
Wenn der Polizist die Arme quer zur Fahrtrichtung ausstreckt, wie es in der Abbildung dargestellt ist, darf man weiterfahren, aber nur sehr vorsichtig und mit mäßiger Geschwindigkeit
Das abgebildete Verkehrszeichen gehört zu den Vorfahrtszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen fordert Lastkraftwagen auf, rechts zu überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen kennzeichnet den Beginn des Halteverbots
Die abgebildeten Zusatztafeln zeigen Unterführungen an
Die Höchstgeschwindigkeit für einen Personenkraftwagen beträgt auf erstrangigen Freilandstraßen gewöhnlich 110Km/h
Bei einer Geschwindigkeit von 130 km/h muss der Mindestsicherheitsabstand etwa 20 m betragen
Eine Ablenkung des Fahrers kann durch das Einschalten des Mobiltelefons bedingt sein
Wenn wir zu einer Kreuzung kommen und bemerken, dass wir uns in der falschen Einreihungsspur befinden, müssen wir der von der etwaigen Bodenmarkierung angezeigten Richtung folgen 0
Wenn wir zu einer Kreuzung kommen und bemerken, dass wir uns in der falschen Einreihungsspur befinden, müssen wir rechts an den Straßenrand heranfahren und anhalten, bis die nachfolgende Fahrzeugkolonne vorbeigefahren ist
Auf einer Straße mit zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung dürfen zweirädrige Fahrzeuge bei hohem Verkehrsaufkommen auf der linken Fahrspur fahren
Auf sehr steilen Straßen ist es angebracht, dass der Fahrer die Feststellbremse betätigt, den niedrigsten Gang einlegt und das Fahrzeug mit den Rädern zum Gehsteig hin parkt
Das Parken auf Gehsteigen ist nur dann erlaubt, wenn es nicht lange dauert
Das Abschleppen eines defekten Fahrzeugs wegen drohenden Notfalls muss anhand einer soliden Verbindung erfolgen, auch wenn es nicht möglich ist, diese auf angemessene Weise zu kennzeichnen
Um einen Personenkraftwagen zu fahren, welches ein defektes Fahrzeug mit Fahrer an Bord abschleppt, braucht man den Führerschein der Klasse E
Unfälle können im Zusammenhang mit der Straßenbeschaffenheit dadurch verursacht werden, dass die Fahrbahn mit Einbahnverkehr ist
Auffahrunfälle ereignen sich hauptsächlich aufgrund hoher Geschwindigkeit
Es müssen einige Stunden verstreichen, bis ein Fahrer, der eine übermäßige Menge an alkoholhaltigen Getränken zu sich genommen hat, die Fahrtauglichkeit wiedererlangt
Wenn nach einem Unfall die Gefahr besteht, dass das Fahrzeug in Brand gerät, ist es angebracht, durch Drehen des Zündschlüssels die Elektroanlage auszuschalten