Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Die Fahrbahn umfasst keine Fahrradwege
Zu einer Fahrbahn gehören die Gehsteige
Kleinkrafträder müssen innerhalb von vier Jahren ab ihrer Erstzulassung und dann alle zwei Jahre der technischen Überprüfung unterzogen werden
Kleinkrafträder dürfen außerhalb der Ortschaften mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h verkehren
Ein Kraftfahrzeug ist ein Fahrzeug mit nicht weniger als vier Rädern, ausgenommen vierrädrige Leichtmotorfahrzeuge
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man auf mögliche unvorhersehbare Bewegungen der Kinder besonders achten
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Pferdekutschen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht nur am Wegenetz der landwirtschaftlichen Betriebe
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Möglichkeit von Wasser auf der Fahrbahn hin
Das abgebildete Verkehrszeichen betrifft nur Fahrzeuge im öffentlichen Dienst
Das abgebildete Verkehrszeichen hebt eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Pflicht hin, das Fahrrad an der Hand zu führen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende einer den Lasttieren vorbehaltenen Strecke
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, in Verengungen den aus der Gegenrichtung kommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, bei wechselndem Einbahnverkehr Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt das Ende des Einbahnverkehrs an
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
Bei den in der Abbildung dargestellten Ampeln zeigen die leuchtenden grünen Pfeile die Richtungen an, in die man weiterfahren darf
Die in der Abbildung dargestellten Lichtzeichen sind Fahrspurampeln
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass es verboten ist, geradeaus weiterzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, dass die Straße nur frei ist für Fahrzeuge mit neuen Reifen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Mindestgeschwindigkeit an, deren Überschreitung nicht empfohlen ist
Das abgebildete Verkehrszeichen verlangt, dass die Geschwindigkeit herabgesetzt wird, um den überquerenden Fußgängern den Vortritt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Rechtsabbiegen
Die dargestellte Zusatztafel erlaubt an Feiertagen und in den angeführten Zeitspannen nur Fußgängern den Durchgang
Bei einer Geschwindigkeit von 150 km/h muss der Mindestsicherheitsabstand etwa 25 m betragen
Um rechts abzubiegen, muss man sich so nah wie möglich am rechten Fahrbahnrand halten
Auf einer Fahrbahn mit Gegenverkehr muss man sich, um nach links abzubiegen, so weit wie möglich am linken Fahrbahnrand halten
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren in der dargestellten Kreuzung die Fahrzeuge C und R gleichzeitig als Erste durch
In der dargestellten Kreuzung muss der Fahrer des Fahrzeugs P nur dem aus seiner Rechten kommenden Fahrzeug Vorfahrt gewähren
In der abgebildeten Kreuzung fährt das Fahrzeug D vor dem Fahrzeug F durch
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge in der dargestellten Kreuzung in folgender Reihenfolge durch: P, C, B
Das Überholmanöver darf auf Autobahnen in der Regel rechts ausgeführt werden
Bevor man beginnt, ein Fahrzeug zu fahren, muss man sicher sein, dass dieses einwandfrei funktioniert
Außerhalb der geschlossenen Ortschaften muss der Fahrer das Fahrzeug beim Halten wenn möglich außerhalb der Fahrbahn bringen, jedoch nicht auf die Fahrradwege
Wenn man sich anschickt, aus dem Kraftfahrzeug zu steigen, muss der Fahrer sich auch anhand des Rückspiegels vergewissern, dass keine anderen Fahrzeuge nahen
Wenn man einen Fahrgast ein- oder aussteigen lassen muss, muss man diesen warten lassen, bis das Fahrzeug ganz stillsteht
Wenn ein verletzter Verkehrsteilnehmer eine starke äußere Blutung hat, ist es angebracht, den Verletzten nach Möglichkeit in sitzender oder liegender Position zu lassen, bis die Rettungskräfte eintreffen
Wenn einem verletzten Verkehrsteilnehmer ein Fremdkörper ins Auge geraten ist, muss man den Verletzten zwingen, die Augen offen zu halten, um zusätzliche Verletzungen zu vermeiden
Wenn man die Geschwindigkeit möglichst konstant hält, reduziert man den Kraftstoffverbrauch