Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Der Fußgängerübergang ist ein Fahrbahnteil, auf welchem das Halten der Fahrzeuge verboten ist
An einem Bahnübergang können rote Lichter vorkommen
Der Gehsteig ist ein erhöhter oder anderweitig abgegrenzter Straßenteil, der den Fußgängern vorbehalten ist
Als Kraftwagen gelten alle Fahrzeuge mit mindestens zwei Rädern
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Einbahn an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen den Fahrzeugen der Flugwaffe vorbehaltenen Bereich an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist immer die Zwangsabschleppung des Fahrzeuges vorgesehen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Parkplatz an und kann durch eine Tafel ergänzt sein, welche die zeitliche Begrenzung der Parkerlaubnis angibt
Das abgebildete Verkehrszeichen schließt die Möglichkeit aus, dass Fahrzeuge aus der entgegengesetzten Richtung kommen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist auf der Leuchtsäule in der Mitte der Kreisverkehrsfläche angebracht
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass der Verkehr von Radfahrern und Fußgängern nicht mehr erlaubt ist
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Autobahnmautstelle an, bei der es Pflicht ist, anzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man langsamer fahren und sich vergewissern muss, Vorfahrt zu bekommen
Auf einer Fahrbahn mit Gegenverkehr erlaubt die Mittellinie, wenn sie aus durchgehenden Strichen besteht, wie in der Abbildung dargestellt, das Überholen, ohne die Linien zu überfahren
Bei roter Ampel müssen die Fahrzeuge anhalten
Die in der Abbildung dargestellte Ampel mit fixem gelbem Licht erlaubt die Überquerung der Kreuzung, wenn sie bereits besetzt wurde
Die in der Abbildung dargestellte Ampel zeigt den Eingang in eine Sportanlage an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass es auf keinen Fall möglich ist, nach Novara zu gelangen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Haltebucht an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Kreuzung im Ort an
Das abgebildete Verkehrszeichen führt die Fahrzeuge an, die durchfahren dürfen
Das abgebildete Verkehrszeichen empfiehlt den auf der Tafel angeführten Fahrzeugen, der angegebenen Richtung zu folgen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Sperrung der Fahrspur für langsame Fahrzeuge an
Der abgebildete Leitpfosten steht am Rand von Einbahntunnels
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet an Werktagen das Parken in der angegebenen Zeitspanne
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Überquerung von Verschiebegleisen hin
Auf Straßenabschnitten mit Glatteis ist es Pflicht, die Geschwindigkeit anzupassen
Um rechts abzubiegen, muss man sich in die Fahrspur einreihen, die das entsprechende Manöver zulässt
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug L dem Fahrzeug B Vorfahrt gewähren
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fährt das Fahrzeug O in der dargestellten Kreuzung vor dem Fahrzeug A durch
In der Nähe von Verkehrszeichen ist das Halten verboten, auch wenn das Fahrzeug sie nicht verdeckt
Auf Autobahnen und auf erstrangigen Freilandstraßen muss der Fahrer, um aus der Fahrbahn auszufahren, rechtzeitig in die rechte Fahrspur wechseln und dann von Anfang an auf die Verzögerungsspur fahren
Bevor er wieder weiterfährt, muss der Fahrer eines Lastkraftwagens besonders auf die mögliche Gegenwart eines Fußgängers oder eines Radfahrers im Bereich unmittelbar vor dem stehenden Fahrzeug achten
Auf Autobahnen und Freilandstraßen ist es auch tagsüber Pflicht, mit Abblendlicht oder mit Tagfahrlicht zu fahren
Aquaplaning kommt eher bei geringer Geschwindigkeit vor
Auf vereisten Straßenabschnitten ist es angebracht, den Sicherheitsabstand zu erhöhen
Der Konsum von Haschisch oder von Marihuana kann die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen
Ein Schockzustand äußert sich durch Kältezittern, sehr blasse Haut und kalten Schweiß auf der Stirn
Um den von Kraftfahrzeugen verursachten Lärm zu verringern, ist es notwendig, prüfen zu lassen, ob die Bremsen quietschen, und sie gegebenenfalls austauschen
Bevor man den Wagen anhebt, um ein Rad zu wechseln, ist es ratsam, die Radmuttern etwas zu lösen