Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Die Schutzinsel an Fußgängerübergängen dient auch zum Schutz oder zum Aufenthalt der Fußgänger, die die Straße überqueren
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt mit Linkskurve und eingeschränkter Sicht an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Brücke mit hoher Steigung an
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, den aus der Gegenrichtung kommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet den Durchgang von Kindern ohne Begleitung
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet die Fußgänger, am linken Fahrbahnrand zu gehen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen, die leicht entzündliche Erzeugnisse befördern
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt das Parken von bestimmten Fahrzeugarten
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang einer Sackgasse
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt an, dass man an der Kreuzung auch dann anhalten muss, wenn die Ampel grün leuchtet
Das abgebildete Verkehrszeichen steht nicht an einem Straßenabschnitt mit Vorfahrtsrecht
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Autobahnen in einem Abstand von mehr als 250 Metern
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass die Straße keine Vorfahrtsstraße mehr ist
Wenn der Polizist die Arme quer zur Fahrtrichtung ausstreckt, wie es in der Abbildung dargestellt ist, darf man die Kreuzung nicht überqueren
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt auf der Autobahn die Entfernung zu den erreichbaren Ortschaften an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Richtung an, um ins Krankenhaus zu gelangen
Das abgebildete Verkehrszeichen empfiehlt den auf der Tafel angeführten Fahrzeugen, der angegebenen Richtung zu folgen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Pflicht für die dargestellten Fahrzeuge an, sofort nach rechts abzubiegen
Die abgebildete Zusatztafel (A) kann auf eine oder mehrere Kehren hinweisen
Die Höchstgeschwindigkeit auf zweitrangigen Freilandstraßen beträgt für Personenkraftwagen, die einen Wohnwagen mit einem Gewicht von 750 kg ziehen, 80 km/h
Es kann gefährlich sein, zu nah an geparkten Wagen vorbeizufahren, weil diese die Sicht auf einen behinderten Menschen in einem Rollstuhl oder auf einen Kinderwagen behindern könnten, die dabei sind, zu überqueren
Wenn man zu einer Kreuzung kommt und nicht sofort versteht, wer Vorfahrt hat, muss man vorsichtig und besonnen weiterfahren
Wenn wir in einer geschlossenen Ortschaft auf einen Umzug treffen ist es angebracht, in eine Seitenstraße einzubiegen, sofern dieses Manöver korrekt durchgeführt werden kann
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge in der dargestellten Kreuzung in folgender Reihenfolge durch: A, F, L, H
In der dargestellten Kreuzung fährt das Fahrzeug N nach dem Fahrzeug R, aber vor dem Fahrzeug A durch
In der dargestellten Kreuzung muss der Fahrer des Fahrzeugs D keinem Fahrzeug Vorfahrt gewähren
In der dargestellten Kreuzung fährt das Fahrzeug L als Letztes durch
Es ist erlaubt, an unbeschrankten Bahnübergängen langsam fahrende Fahrzeuge zu überholen, wenn der Zug noch weit entfernt ist
In einem Bereich, in welchem das Parken anhand von Parkscheinautomaten geregelt ist, braucht man den Parkscheinautomaten nicht zu verwenden, wenn man nur für eine kurze Zeit parkt
Das Parken ist in den festgelegten Zeiträumen in Bereichen, die für das Laden und Entladen von Gütern bestimmt sind, nur für kurze Zeit erlaubt
Wenn wegen einer Panne am Fahrzeug die Fahrbahn versperrt ist, muss der Fahrer die Durchfahrt nach Möglichkeit umgehend frei machen
Wer nicht verhindern konnte, dass glitschige, entflammbare oder wie auch immer gefährliche Stoffe vom Fahrzeug fallen oder sich verstreuen, muss unter anderem diese Stoffe wegschaffen oder nach Möglichkeit Sand, Erde, Sägemehl oder einen sonstigen Stoff ausstreuen, der die Haftung wiederherstellen k
Auf Fahrbahnen, auf Rampen und auf Abzweigen von Autobahnen darf man nur in Notsituationen parken, und zwar bei Unwohlsein des Fahrers oder im Falle einer Fahrzeugpanne
Der Fahrer eines Kraftfahrzeugs oder eines Kraftrades muss seitlich einen Sicherheitsabstand zu Radfahrern oder zu Fahrern von Kleinkrafträdern einhalten, um deren Gleichgewicht beim Fahren nicht zu gefährden
Das Blickfeld kann für den Fahrer sowohl durch eine der Kopfstützen als auch durch Teile der Karosserie des eigenen Personenkraftwagens eingeengt werden, welche daran hindern könnten, andere Verkehrsteilnehmer zu sehen
Zwecks höherer Sicherheit ist es zu empfehlen, die Ladung im Anhänger so zu verstauen, dass sich die schweren Gegenstände so nah wie möglich an der Achse befinden
Wenn ein verletzter Verkehrsteilnehmer in bewusstlosem Zustand ist und schwer atmet, muss man die Nase und den Mund sofort von etwaigen Fremdkörpern freimachen
Die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt entsprechend der eingezahlten Prämie auch strafrechtliche Risiken
Um die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung zu verringern, muss man den Motor prüfen lassen, wenn die Abgase übermäßig dunkel sind