Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Die Grundstückseinfahrt ist eine den Gespannfuhrwerken vorbehaltene Straße
Gegenüber Fahrern mit unsicherer Fahrweise ist erhöhte Vorsicht geboten
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Bussen
Die Abbildung stellt ein Gebotszeichen dar
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man nur bei schlechter Sicht langsamer fahren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man eine zum Ein- und Aussteigen in der Mitte der Straße stehende Straßenbahn nur dann rechts überholen, wenn eine eigens vorgesehene Schutzinsel vorhanden ist
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt ein Durchfahrtsverbot für Autobusse an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Viadukt an, der heftigen Seitenwindstößen ausgesetzt ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf möglichen starken Seitenwind hin 0
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Krafträdern, auch wenn sie von Hand geschoben werden
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine öffentliche Waage in der Nähe an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Autobussen mit einem Gesamtgewicht über 10 Tonnen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man eine Vorfahrtsstraße befährt
Die in der Abbildung dargestellte weiße Querlinie kann zusammen mit einer Kreuzung mit Ampelregelung vorkommen
Wenn der Polizist die Arme quer zur Fahrtrichtung ausstreckt, wie es in der Abbildung dargestellt ist, darf man weiterfahren, aber nur sehr vorsichtig und mit mäßiger Geschwindigkeit
Wenn der Polizist die Arme quer zur Fahrtrichtung ausstreckt, wie es in der Abbildung dargestellt ist, darf man nur abbiegen, nicht jedoch geradeaus weiterfahren
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen der Polizei vorbehaltenen Straßenabschnitt an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Einbahnstraße an
Das abgebildete Verkehrszeichen gibt die Namen der beim Verlassen der erstrangigen Freilandstraße erreichbaren Ortschaften an
Das abgebildete Verkehrszeichen gibt die Höchstgeschwindigkeit auf erstrangigen Freilandstraßen mit 110 km/h an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Nummer der Überführung an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen den Ärzten vorbehaltenen Parkplatz an
Die dargestellte Zusatztafel unter dem Zeichen PARKPLATZ zeigt an, dass man an Feiertagen von 8,00 bis 20,00 Uhr parken darf
Die Zusatztafel zeigt einen für Modellbauwettbewerbe ausgestatteten Bereich an
Die dargestellte Zusatztafel kann an einer Autobahn empfehlen, auszufahren, um stockenden Verkehr oder Stau zu vermeiden
Die abgebildete Tafel zeigt einen Bereich an, wo es oft regnet
Der Fahrer muss die Geschwindigkeit dem Zustand der Straße anpassen
Wenn man in einer geschlossenen Ortschaft einen Ball auf die Fahrbahn rollen sieht, muss man davon ausgehen, dass möglicherweise auch ein Kind die Straße überquert
In der dargestellten Kreuzung fährt das Fahrzeug H nach den Fahrzeugen A, E, V durch
In der dargestellten Kreuzung fahren die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durch: T, B, C, A
Der Fahrer eines auf einer schmalen Straße geparkten Kraftfahrzeuges muss sich vor dem Aussteigen um die von hinten kommenden Fahrzeuge kümmern, nicht aber um jene, die von vorne kommen
In der Kurve und ? außerhalb der geschlossenen Ortschaften sowie auf innerörtlichen Durchzugsstraßen ? auch in der Nähe derselben ist das Halten verboten
Auf sehr steilen Straßen ist es angebracht, dass der Fahrer die Feststellbremse betätigt, den niedrigsten Gang einlegt und das Fahrzeug mit den Rädern zum Gehsteig hin parkt
Das Parken auf den Fahrspuren oder Fahrbahnen, die den öffentlichen Verkehrsmitteln vorbehalten sind, hat unter anderem den Abzug von Führerscheinpunkten zur Folge
Wenn wegen einer Panne am Fahrzeug die Fahrbahn versperrt ist, muss der Fahrer das Fahrzeug aus der Fahrbahn schieben, oder, falls dies nicht möglich ist, auf den rechten Fahrbahnrand bringen
Beim Fahren muss man ab einer halben Stunde nach Sonnenuntergang bis zu einer halben Stunde vor Sonnenaufgang eine Brille oder Kontaktlinsen tragen
Die mit dem Verkehrsunfall zusammenhängende strafrechtliche Verantwortung ist ausgeschlossen, wenn das Versicherungsunternehmen eingreift und einen angemessenen Betrag zahlt
Um den von Kraftfahrzeugen verursachten Lärm zu verringern, reicht es aus, den Endteil des Schalldämpfers zu entfernen
Die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung kann von einem nicht einwandfreien Motor abhängen
Die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung trägt zum Smog, zum sauren Regen und zum Treibhauseffekt bei