Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Der Fahrer eines Personenkraftwagens muss vorhersehen, dass es für einen Radfahrer, welcher sich anschickt, von derselben Fahrspur aus nach links abzubiegen, sehr schwierig ist, die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs abzuschätzen
Vierrädrige Kraftfahrzeuge, die keine Leichtfahrzeuge sind und über Lenkstange und offene Karosserie verfügen, dürfen ohne Helm gefahren werden
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt an, wo Steinschlaggefahr besteht
In der dargestellten Kreuzung fährt der Fahrer des Fahrzeugs A nach den Fahrzeugen E und S, aber vor dem Fahrzeug D durch
Die dargestellte Fahrbahn ist eine Gegenverkehrsfahrbahn
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man weiterfahren muss, weil der Parkplatz reserviert ist
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende Doppellinie zeigt an, dass man in parallelen Reihen fahren darf
Wer Fahrspur wechseln will, muss auf jeden Fall rechtzeitig mit der Hupe oder dem Signalhorn auf das Manöver hinweisen
Die mit dem Verkehrsunfall zusammenhängende strafrechtliche Verantwortung ist ausgeschlossen, wenn nur unbeabsichtigte Sachschäden entstanden sind
Der Bremsweg entspricht der Strecke zwischen dem Beginn der Bremsung und dem Stillstand des Fahrzeugs
Der Sicherheitsabstand muss eingehalten werden, um Auffahrunfälle zu vermeiden
Bei der in der Abbildung dargestellten Ampel zeigen die leuchtenden roten Pfeile an, dass man vorsichtig weiterfahren darf
Auf dem Straßenbelag können vorschriftsgemäß Schriftzüge vorzufinden sein, mit welchen man Radrennfahrer anspornen will
Das abgebildete Verkehrszeichen wird in der Regel an besonders gefährlichen Kreuzungen eingesetzt
Wenn man bei Fahrzeugen mit Servobremse eine lange Abfahrt im Leerlauf und mit abgestelltem Motor hinabfährt, steigt das Risiko, einen Unfall zu verursachen
Unfälle können im Zusammenhang mit der Straßenbeschaffenheit dadurch verursacht werden, dass Leitplanken vorhanden sind
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Pflicht hin, bei der Einfahrt nach Italien zur Zollkontrolle an der Grenze anzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von allen zweirädrigen Fahrzeugen
Eine Straße ist jede asphaltierte Fläche, die seitlich durch Fußgängerübergänge begrenzt ist
Kleber, Anhänger und andere an den Fahrzeugscheiben angebrachte Gegenstände können die Sicht des Fahrers behindern
Die abgebildete Tafel (A) zeigt das Ende einer Einbahnstraße an
Wer ein Fahrzeug fährt, muss, auch wenn dieses sehr leistungsstark ist, in den Rückspiegel schauen, bevor er die Absicht anzeigt, Fahrspur zu wechseln
Wenn alte Leute die Fahrbahn überqueren, ist zu berücksichtigen, dass sie aufgrund ihres Alters nicht schnell auf Gefahrensituationen reagieren
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
Man muss die Geschwindigkeit jedes Mal herabsetzen, wenn man auf ein Hinweiszeichen trifft
Der von Kraftfahrzeugen verursachte Lärm nimmt zu, je mehr sich der Schalldämpfer (Auspuff) abnutzt
Wo das abgebildete Verkehrszeichen zusammen mit der Ampel mit drei Leuchtfeldern vorkommt, haben wir Vorfahrt, wenn die Ampel grün leuchtet, aber der Polizist uns befiehlt, anzuhalten
Das Zurücklassen von gefährlichen oder giftigen Abfällen (Ölen, Flüssigkeiten, Reparaturabfällen) wird nicht geahndet
Wer ein Kraftrad fährt, muss beachten, dass die Bodenhaftung auf dem Zebrastreifen bei Regen abnimmt
Das auf der linken Seite abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Entfernung vom Ausgangspunkt der Autobahn an
Die in der Abbildung dargestellte Ampel steht an allen Autobahnmautstellen
Der Fahrer eines auf einer schmalen Straße geparkten Kraftfahrzeuges muss sich vor dem Aussteigen vergewissern, dass keine Fahrzeuge nahen
Die Höchstgeschwindigkeit auf zweitrangigen Freilandstraßen beträgt für Personenkraftwagen 100 km/h
Die Haftpflicht für Schäden im Zusammenhang mit dem Betrieb von Fahrzeugen geht nicht zu Lasten des Fahrzeuginhabers, wenn man beweist, dass der Verkehr gegen seinen Willen erfolgt ist
Die Linien entlang der Fahrbahnmitte können weiß oder blau sein
Die Höchstgeschwindigkeit auf erstrangigen Freilandstraßen beträgt für Personenkraftwagen mit Anhängerkarren 110 km/h
Auf Freilandstraßen steht das abgebildete Verkehrszeichen in der Regel 150 Meter vor dem Übergang
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Parkplatz für Lastkraftwagen an
Um rechts abzubiegen, muss man die Geschwindigkeit allmählich herabsetzen, bis man die Stelle erreicht hat, an der man einbiegt
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine gefährliche Verengung auf der linken Fahrbahnseite an