Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Der Fußgängerübergang ist ein Fahrbahnteil, auf welchem die Fahrzeuge den Fußgängern, die auf den eigens vorgesehenen Streifen überqueren, den Vortritt gewähren müssen
Zu einer Fahrbahn gehören die Bankette
Als Kraftwagen gelten alle Fahrzeuge mit mindestens zwei Rädern
Der Fahrer, der an nicht genehmigten Geschwindigkeitswettkämpfen auf öffentlichem Grund teilnimmt, wird mit einer Haftstrafe bestraft
Es ist erlaubt, das Fahrzeug auf dem Gehsteig zu parken, ohne den Fußgängern, die einen Kinderwagen schieben, Platz zu lassen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gefahrenzeichen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es notwendig, bei Glatteis abrupt zu bremsen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Fahrzeugen erlaubt, die leicht entzündliche Erzeugnisse befördern, sofern es sich nicht um Explosivstoffe handelt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an Freilandstraßen ein durchgehendes Parkverbot an, falls keine ergänzenden Hinweise vorhanden sind
Das Zeichen (A) zeigt, ergänzt durch die Tafel (B), einen Bereich mit ZWANGABSCHLEPPUNG an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von an der Hand geführten Fahrrädern
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man bis zur Ausfahrt aus der geschlossenen Ortschaft Vorfahrt hat
Bei der in der Abbildung dargestellten Markierung darf der Fahrer Fahrspur wechseln, wo die Fahrspurlinien noch unterbrochen sind
Die in der Abbildung dargestellte Vorrichtung ist eine Bremsschwelle
Die Ampel in der Abbildung zeigt einen unbeschrankten Bahnübergang an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man nach links abbiegen muss
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man rechts zum Stadtzentrum einbiegt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Fahrern auf dem Weg ins Stadtzentrum an, dass sie sich auf der rechten Fahrspur einreihen sollen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Freilandstraßen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Anzahl der Autobahnen in Italien an, die mautfrei befahrbar sind
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, wie die Fahrspuren einer Fahrbahn zu benutzen sind
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es allen Lastkraftwagen, rechts zu überholen
Auf Steigungen muss man langsamer fahren
Wer ein Fahrzeug fährt, muss in geschlossenen Ortschaften immer hupen, wenn er sich einem Radfahrerüberweg nähert
Um rechts abzubiegen, muss man den Fußgängern nie den Vortritt gewähren, wenn die Ampel grün leuchtet
In der in der Abbildung dargestellten Situation fährt das Fahrzeug H als Zweites durch
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren in der dargestellten Kreuzung die Fahrzeuge C und R gleichzeitig als Erste durch
In der abgebildeten Kreuzung fahren die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durch: P, C, A
In der in der Abbildung dargestellten Situation muss das Fahrzeug P den Fahrzeugen T und G Vorfahrt gewähren
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug A der Straßenbahn und dem Fahrzeug B Vorfahrt gewähren
In der abgebildeten Kreuzung fährt das Fahrzeug T als Letztes durch
Der Fahrer eines auf einer schmalen Straße geparkten Kraftfahrzeuges muss sich vor dem Aussteigen vergewissern, dass keine Fahrzeuge nahen
Wenn die Ladung versehentlich auf die Fahrbahn fällt und den Verkehr behindert, muss der Fahrer im Fahrzeug bleiben und auf Hilfe warten
Die Ladung darf, wenn sie aus unteilbaren Gegenständen besteht, seitlich um bis zu 3/10 der Fahrzeugbreite aus dem Fahrzeug herausragen
Wenn ein defektes Fahrzeug mit Servolenkung abgeschleppt wird, kann es schwierig sein, das Lenkrad zu betätigen
Um einen Anhänger ziehen zu können, braucht es keine elektrische Verbindung zwischen dem Zugfahrzeug und dem Anhänger 0
Die abgebildete Tafel kann durch eine rote Fahne ersetzt werden, deren Abmessungen 50x50 cm betragen
Wenn man einen Tunnel befährt, muss man im Falle eines Brandes den Notfallschildern folgen, auch wenn sie den mündlichen Anweisungen der Feuerwehr völlig widersprechen
Um den von den Verbrennungen verursachten Schmerz zu lindern, muss man nach Möglichkeit kaltes Wasser verwenden
Es ist verboten, das Frostschutzmittel der Kühlanlage des Fahrzeugs in die Kanalisation zu leiten, da es nicht biologisch abbaubar sein könnte