Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Ein Campingfahrzeug ist kein Anhänger
Um die Fahrbahn nicht zu verschmutzen, muss man die Räder des Fahrzeugs säubern, bevor man aus einem schlammigen Weg herausfährt
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen unabhängig von der Anzahl der Gleise durch Schranken oder Halbschranken geschützten Bahnübergang an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Kreuzung mit einer Straßenbahnlinie an
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gefahrenzeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es den Personenkraftwagen, Lastkraftwagen auf der rechten Fahrspur zu überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Kühlwagen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen das Parken
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Bereich an, der, falls nicht anders angezeigt, zum Parken ohne Zeitbegrenzung ausgestattet ist
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Hinweisschild
Das abgebildete Verkehrszeichen wird an Straßen eingesetzt, auf denen man Vorfahrt hat
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Pflicht an, sowohl rechts als auch links Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt nur vor, langsamer zu fahren und falls notwendig an der Kreuzung nach 320 Metern Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang einer Einbahnstraße
Wo das abgebildete Verkehrszeichen zusammen mit der Ampel mit drei Leuchtfeldern vorkommt, haben wir Vorfahrt, wenn die Ampel gelb blinkt
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende Querlinie zeigt den Punkt an, wo wir an einer Kreuzung immer anhalten müssen, wenn es der Polizist vorschreibt
Wenn bei der in der Abbildung dargestellten Ampel das grüne Licht leuchtet, darf man nach links abbiegen, aber nur, wenn auch das gelbe Licht aufleuchtet
Die in der Abbildung dargestellten roten Blinklichter befehlen, an einem Bahnübergang mit Halbschranken anzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang einer geschlossenen Ortschaft an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf einen Einreihungsbereich für zwei unterschiedliche Ziele hin
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt den Verkehr von Personenkraftwagen auf beiden Fahrspuren
Das abgebildete Verkehrszeichen kann vor der Fahrbahnverengung wegen Straßenarbeiten stehen
Die Höchstgeschwindigkeit für einen Personenkraftwagen beträgt auf Autobahnen gewöhnlich 130 km/h
Die Geschwindigkeit muss auf Straßenabschnitten mit eingeschränkter Sicht (Kurven, Kuppen) besonders herabgesetzt werden
Wenn wir nachts auf einer Freilandstraße ein Fahrzeug mit Fernlicht kreuzen, müssen wir abrupte Manöver und Fahrspurwechsel vermeiden
An Kreuzungen innerhalb einer Ortschaft darf man den Fahrtrichtungsanzeiger nicht betätigen, um nach rechts abzubiegen
Der Fahrer, der sich vom Fahrbahnrand aus in den Verkehrsfluss einfügt, darf den Sicherheitsgurt auch erst nach dem Manöver anlegen
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug O in der dargestellten Kreuzung allen anderen Fahrzeugen Vorfahrt gewähren
Um die in der Abbildung dargestellte Kreuzung zu überqueren, fährt das Fahrzeug A unmittelbar nach dem Fahrzeug T durch
In der abgebildeten Kreuzung fahren die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durch: L, C, A
Beim Überholen muss ein angemessener Seitenabstand zum überholten Fahrzeug eingehalten werden
Das Wiedereinscheren nach dem Überholen ist gefährlich, wenn man die überholten Fahrzeuge damit zwingt, abrupt zu bremsen
Außerhalb der geschlossenen Ortschaften muss der Fahrer das Fahrzeug beim Halten wenn möglich außerhalb der Fahrbahn bringen
Der Fahrer eines Personenkraftwagens muss aufgrund der Gegenwart von Fahrrädern, deren Fahrer sehr jung und unerfahren oder aber betagt sein können, besonders vorsichtig sein
Im Innern des Fahrzeugs muss man so viele Rückstrahlwesten oder Reflexgurte mitführen, wie das Fahrzeug Plätze hat
Rückstrahler können die Fahrtrichtungsanzeiger ersetzen
Die Fahrtauglichkeit kann beeinträchtigt sein, wenn man Mineralsalz-Ergänzungsmittel zu sich nimmt
Wenn sich ein verletzter Verkehrsteilnehmer Verbrennungen zugezogen hat, muss man die Brandwunden mit Alkohol desinfizieren
Ein Schockzustand kann hervorgerufen sein durch ein schweres Trauma
Wenn das Fahrzeug eine Kurve befährt, kann eine überhöhte Geschwindigkeit zum Überschlagen führen